Der RennbahnPark hat aufgrund der idealen Lage zwischen den Großstädten Düsseldorf, Köln und Krefeld ein riesiges Einzugsgebiet und eine optimale Erreichbarkeit. Innerorts zeichnet sich das Gelände durch die zentrale Lage nahe der Innenstadt von Neuss aus.

Eine Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr über Bus und Straßenbahn ist gewährleistet. Der nächste Autobahnanschluss an die A 57 ist weniger als einen Kilometer entfernt. Der Neusser Hauptbahnhof liegt 1,4 km entfernt.

Für Veranstaltungen sind grundsätzlich 2 Zufahrten und zwar von der Hammer Landstraße und der Stresemannallee möglich.

Als Parkflächen stehen Plätze auf dem Gelände, dazu in größter Nähe offene Parkflächen auf dem Wendersplatz, dem Stadthallen Parkplatz und dem sogenannten „Kirmesplatz“, letzterer in direkter östlicher Anbindung, zur Verfügung. Diverse Parkhäuser der Innenstadt liegen ebenfalls in der Nähe (600 m bis 900 m).

Für Großveranstaltungen können zusätzlich Parkplatzflächen im benachbarten Hafen angemietet werden.