Die Neusser Galopprennbahn ist Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen. Pferderennen spielen hier des Längeren nur noch eine untergeordnete Rolle. Als ausgewiesenes Naherholungsgebiet für Freizeitgestaltung hat sich der RennbahnPark (Umbenennung nach Umbau im Jahre 2008) mit seinen großzügigen Veranstaltungsflächen bewährt.

Der Innenraum des Geläufs umfasst 17 ha modellierte Parklandschaft mit Wasserflächen, Hügeln und einem Baum- und Heckenbestand. Einzelne Aktionsflächen laden zur sportlichen Betätigung und zum längeren Verweilen ein. Dazu zählen u. a. eine Boulefläche, ein Beachvolleyballfeld, ein Bolzplatz, ein Kinderspielplatz und ein Discgolf-Parcours. Seit 2016 drehen Jugendliche und junge Erwachsene im 700 qm² großen Skatepark mutige Runden im Bowl, über Rails und Treppenstufen.

Das größte Ereignis, das Neusser Bürger-Schützenfest, bewegt jedes Jahr im August 50.000 begeisterte Gäste in die Zelte auf der Rennbahn. Alle zwei Jahre findet mit der Equitana Open Air eine Veranstaltung für Pferdebegeisterte statt. Spezialmärkte, Oktoberfeste und Messen ziehen an vielen Tagen ebenfalls die Besucherströme auf das Gelände.

Neben diesen Klassikern steht der RennbahnPark offen für:
Landschafts- und Gartenbauausstellungen, Zirkusveranstaltungen, Incentive-Events für Wirtschaft und Verbände, Breitensportveranstaltungen und Meisterschaften für Crosswettbewerbe und BMX-Rennen, Fitness- und Gesundheitsaktionen, Familienspieltage, Produktschauen aus dem Reise- und Freizeitbereich und Konzerte aus Pop, Rock und Klassik.

Daneben bietet ein ansprechender Gastronomie-Komplex (Restaurant, Bürgerhalle, Wetthalle) die Gelegenheit, bis zu 1.200 Gäste zu bewirten.