Das größte Radevent Deutschlands begeistert am ersten Sonntag im Juli (1. Juli 2018) bis zu 30.000 Teilnehmern. Sie erkunden mit dem Fahrrad die Region an Rhein und Maas.

Beim Niederrheinischen Radwandertag geht es um Gemütlichkeit und Geselligkeit, nicht um Tempo, Sprint- oder Bergwertung. Ein Radelvergnügen für Jung und Alt, für Freunde und Familien mit Kindern! Gestartet wird ab 10 Uhr, wobei jeder Teilnehmer seine Startzeit selbst bestimmt, ebenso die Route/n.

Eine von 64 Veranstaltungsorten in dem Netz aus 82 markierten Rundstrecken ist auch wieder die Stadt Neuss. Erstmalig befinden sich Start- und Zielort vor dem Hotel Fire'n Ice neben der JEVER FUN SKIHALLE Neuss. Für jede Leistungsfähigkeit ist die passende Länge (zw. 22 und 50 km) aus sieben Rundstrecken dabei. Alle Routen führen zu benachbarten Städten und Kommunen im Rhein-Kreis Neuss. Hier besteht wiederum Anschluss über andere Strecken Richtung nördlichem Niederrhein und den Niederlanden.

Am Start- und Zielpunkt in Neuss erwartet die Teilnehmer Informationsstände von Neuss Marketing, der Ortsgruppe des ADFC und des Neusser Radfahrervereins. Die Neusser Radstation der Caritas bietet eine Fahrradwerktstatt an. E-Bike-Ladestationen sind an der Skihalle sowie am Hotel Fire'n Ice vorhanden. Restaurant und Biergarten der JEVER FUN SKIHALLE verwöhnen die Teilnehmer mit besonderen kulinarischen Menüs.

Die Teilnahme am Niederrheinischen Radwandertag ist kostenlos.

Folgende Routen führen an der Neusser Start- und Zielstelle vorbei:

Route 80 - 40 km

Route 81 - 22 km

Route 82 - 50 km

Route 83 - 36 km

Route 89 - 42 km

Route 90 - 48 km

Route 92 - 47 km

 

Alle Routen stehen auf den Seiten von Niederrhein Tourismus zum Download als GPX-Track und PDF bereit.

www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag