Das größte Radevent Deutschlands begeistert stets am ersten Sonntag im Juli bis zu 30.000 Teilnehmern. Sie erkunden mit dem Fahrrad die Region an Rhein und Maas. Am 7. Juli 2019 wird der Niederrheinische Radwandertag zum 28. Mal stattfinden. Die Neusser Start- und Zielstelle ist der Kinderbauernhof im Stadtteil Selikum.

Beim Niederrheinischen Radwandertag geht es um Gemütlichkeit und Geselligkeit, nicht um Tempo, Sprint- oder Bergwertung. Gestartet wird ab 10 Uhr, wobei jeder Teilnehmer seine Startzeit selbst bestimmt, ebenso die Route/n.

In 2018 führten insgesamt 82 markierte Routen durch 64 Veranstaltungsorte, sieben davon durch Neuss.

Route 80 - 40 km

Route 81 - 22 km

Route 82 - 50 km

Route 83 - 36 km

Route 89 - 42 km

Route 90 - 48 km

Route 92 - 47 km

 

Erstmalig befand sich die Neusser Start- und Zielstelle vor dem Hotel Fire'n Ice im Alpenpark Neuss. Dort erwarteten die Teilnehmer Informationsstände von Neuss Marketing, der Ortsgruppe des ADFC und des Neusser Radfahrervereins. Die Neusser Radstation der Caritas bot eine Fahrradwerkstatt an. Restaurant und Biergarten der Skihalle verwöhnten die Teilnehmer mit kulinarischen Menüs.

Die Teilnahme am Niederrheinischen Radwandertag ist immer kostenlos. Als Anreiz wird eine große zentrale Tombola veranstaltet, bei der es attraktive Sachpreise und Gutscheine zu gewinnen gibt.

Weitere Informationen zum Niederrheinischen Radwandertag finden Sie auf den Seiten von Niederrhein Tourismus:

www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag