Die neue Dachmarke Alpenpark Neuss soll bereits durch den Namen die Weiterentwicklung der ersten Skihalle Deutschland zum ganzjährig geöffneten Freizeitpark deutlich machen.

Seit der Eröffnung am 4. Januar 2001 hat sich die Neusser Skihalle weit über die Grenzen des Rheinlands einen Namen als ganzjährig geöffnetes Skigebiet gemacht. Seitdem heißt es: Ski und Rodel gut – und das an 365 Tagen im Jahr. Doch rund um das Kernthema „Skifahren“ haben sich in den vergangenen Jahren auf dem rund 150.000 m² großen Gelände viele weitere Attraktionen etabliert. Durch die aktiven Freizeitangebote im Outdoor-Bereich wie den Kletterpark, die Almgolf- und die FunFußball-Anlagen hat sich der Neusser Gletscher immer mehr zum ganzjährig geöffneten Freizeitpark entwickelt. Die unterschiedlichen Freizeiterlebnisse im Alpenpark haben eines gemeinsam: Bewegung, Action und Spaß im alpinen Ambiente.

Vom Bett aufs Brett heißt es im angeschlossenen 4**** Superior Hotel Fire&Ice. Ab Dezember 2018 erweitern die BaumChalets das Übernachtungsangebot des Hotel Fire&Ice. Die alpine Gastronomie verwöhnt die Besucher mit original alpenländischen Speisen und in den Sommermonaten ergänzt die Outdoorküche im Alm Biergarten das kulinarische Angebot. Jeden Freitag- und Samstagabend starten die legendären Après-Ski-Partys. In drei verschiedenen Partybereichen findet jeder seine Musik zum Feiern.

Alpenpark Neuss

JEVER FUN SKIHALLE Neuss / SalzburgerLand Kletterpark / Almgolf / FunFußball / Hotel Fire&Ice mit BaumChalets / Salzburger Hochalm / Salzburger Alm Biergarten / Après-Ski-Partys

An der Skihalle 1
41472 Neuss
Telefon 02131 / 12 44 - 0

Weitere Informationen:

www.alpenpark-neuss.de