Die Emporenbasilika wurde in den Jahren 1209 – 1230 erbaut. Nach dem Brand von 1741 erhielt der Ostturm eine Barockkuppel mit dem Standbild des Schutzpatrons St. Quirinus.