Das Angebot bestimmt die Nachfrage. Neuss Marketing verfolgt innovative Ansätze und bündelt Ideen und Kräfte der Innenstadtakteure, um die City für die Neusser und die Besucher aus dem Umland anziehend und lohnenswert zu gestalten. Neue Beteiligungsformen aus Kreisen der Immobilieneigentümer kommen dabei zum tragen, aber auch Altbewährtes, etwa Stadtfeste und Märkte. Sie werden ergänzt um spezielle Angebote, etwa einen französischen Wein- und Käsemarkt, der 2008 bereits erstmals für eine besondere Atmosphäre auf dem Marktplatz sorgte und hunderte Gourmets anlockte.

Besondere Aufmerksamkeit gilt dem einladenden Äußeren des Stadtzentrums. Durch den City-Verein ZIN (s.u.) werden regelmäßig die Straßen gestalterisch-dekorativ aufgewertet. Mit Erfolg läuft seit Ende 2008 die Anti-Graffiti-Aktion in Zusammenarbeit mit den Hauseigentümern.


Sehr beliebt sind auch die Mittagspausen-Touren mit historischen Bussen. Einmal im Jahr lädt Neuss Marketing Firmen mit Sitz am Rande der Neusser Innenstadt zu einer Mittagstour ein – mal mit einem knallroten Doppeldeckerbus, mal mit einem historischen „Schnauzenbus“. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hellauf begeistert von dieser Abwechslung im Arbeitsalltag.

Teilnehmerkommentare:

Im Namen aller beteiligten 3M Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für den heutigen Service von Neuss Marketing bedanken. Es war für uns alle ein Erlebnis, mit einem solchen Gefährt in die Innenstadt zu fahren und diese aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Wir freuen uns jedenfalls sehr darüber, dass Sie uns diese Chance eingeräumt haben.

(Manfred Kremer, 3 M)

Verein „ZIN e.V.“ stärkt die City

Die rd. 200 Mitglieder der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), darunter Hauseigentümer, Kaufleute, Gastronomen, Dienstleister, Freiberufler und unterschiedlichste Förderer, setzen sich für eine attraktive City ein. Das erklärte Ziel von ZIN ist, die Interessen der Innenstadtanlieger unter einem Dach zu bündeln. Gleichzeitig soll die Möglichkeit bestehen, sich in kleineren „Nachbarschaften“ zu organisieren. So können die Anlieger einzelner Straßenzüge oder Quartiere die Entwicklung ihres direkten Umfelds selbst in die Hand nehmen. Und schließlich ist allen Beteiligten wichtig, eine enge Verbindung zur Stadtverwaltung zu pflegen – zum einen, um die Maßnahmenabstimmung mit Politik und Verwaltung sicherzustellen, zum anderen, um die Interessen von NEUSSCITY im Rathaus gut zu vertreten. ZIN kann seit der Gründung im Juni 2009 zahlreiche Erfolge vorweisen, von der Sauberhaltung und Gestaltung der Innenstadt, der Erhöhung der Verweilqualität, über die Pflege der Blumenbeete, Organisation von Events, die Vermittlung freistehender Ladenlokale bis zur Erstattung von Parkgebühren.