Zum neunten Mal verwandelte Neuss Marketing am Samstag, 1. Juli 2017 die City in ein Zeitsprung-Abenteuer. Musik, Ausstellungen, Spiel und Spaß und viel Lehrreiches aus der Neusser Stadtgeschichte erwarteten den Besucher. Ein Blickfang war die am Rathauses aufgehängte Illusion von 1920.

Die gesamte Innenstadt war Teil eines einzigartigen historischen Stadtfestes. Auf einer Bühne am Markt wurde neben einer exklusiven Rock ’n’ Roll-Show ein abwechslungsreiches Programm gezeigt. Verschiedenste Live-Bands spielten dort den gesamten Tag und begeisterten mit Jazz, Klassik, Salonmusik bis hin zu Gassenhauern.

Am Konvent wartete ein bunter Mix aus Jahrmarktsattraktionen auf die gesamte Familie, während ein Zeitreiseteam in den Rathausarkaden sechs verschiedene Epochen der Weltgeschichte präsentierte.

Auf dem Markt vermittelten historische Fototgrafien Einblicke in das alte Neuss. Von den rund 70 großformatigen Bildern waren einige Aufnahmen zur Radrennvergangenheit der Quirinusstadt zu entdecken.