Rittersleute aus ganz Europa, Krämer mit feinen Düften, Gaukler und Musikanten gaben sich im RennbahnPark ein Stelldichein. Ein Zeitsprung in das Mittelalter verdeutlichte die Lebensweise unserer Vorfahren. Besonders eindrucksvoll waren die Ritterspiele. Hier wurde sich nichts geschenkt und der ein oder andere Adelige wurde aus dem Sattel gestoßen.

Am 8. und 9. Oktober wird das Mittelalter wieder nach Neuss einziehen, dann aber mitten in die Stadt auf den Münsterplatz. Den Termin sollte man sich unbedingt vormerken.